Oberbergischer Anzeiger Oberbergische Landeszeitung Oberbergische Volkszeitung
Neuer Fahrplan Bürgerbus Engelskirchen
Ausführliche Projektbeschreibung

Umstellung auf Bedarfsverkehr

Der Bürgerbusverein hat in Zusammenarbeit mit der OVAG an einem Leader-Projekt teilgenommen, dass den Fahrverkehr künftig über den sogenannten Bedarfsverkehr regelt. Dabei werden nur noch einige wenige Haltestellen, wie die Bahnhöfe in Engelskirchen und Ründeroth immer zu bestimmten Zeiten grundsätzlich angefahren. Zu den übrigen Haltestellen fährt der Bus – in einem festgelegten Takt - nur noch, wenn der Fahrtwunsch zuvor über eine zentrale Nummer angemeldet wurde, spätestens 1 Stunde vor Fahrtantritt. Dazu mussten zunächst viele neue Haltestellen eruiert, besichtigt, genehmigt, beschildert und in den neuen Fahrplan eingegliedert werden - ein immenser Aufwand. Dann stand die Erstellung des neuen Fahrtenheftes an, dass aufgrund des verbesserten Angebots und damit einer Vergrößerung des potentiellen Einsatzgebietes einen Umfang von 40 Seiten aufweist. Auch das wurde vom Verein ehrenamtlich, mit sehr viel Arbeit, gestemmt.

Ausführliche Projektbeschreibung

33 Stimmen
44. Rang
Die Abstimmung ist beendet.

Kontakt

Bürgerbusverein Engelskirchen e.V.

Kirchweg 12
51766 Engelskirchen