Oberbergischer Anzeiger Oberbergische Landeszeitung Oberbergische Volkszeitung
Bewegtes Lernen - Gesamtschule Waldbröl
Ausführliche Projektbeschreibung

Bewegtes Klassenzimmer

Die Gesamtschule Waldbröl hat es sich zur Aufgabe gemacht den sitzintensiven Schüleralltag mit Hilfe unterschiedlicher Bewegungsangebote im Unterricht umzustrukturieren. In Anlehnung an das Konzept des Bewegten Lernens sind wir davon überzeugt, dass Bewegung die Gehirnleistung verbessert, dem natürlichen Bewegungsdrang von SchülerInnen gerecht wird und ein ruhigeres und konzentriertes Lernen innerhalb der Klasse ermöglicht. Die positiven Auswirkungen von Bewegung auf das Lernen und Wohlbefinden wurden bereits mehrfach in Studien nachgewiesen. Wir sind im Schuljahr 2019/2020 erstmals mit diesem Konzept gestartet und haben für den 5. Jahrgang folgende Bewegungsangebote im Unterricht geschaffen: 1. Fahrradergometer mit integrierten höhenverstellbaren Schreibtischen 2. Ergonomische Pilzstühle 3. Lernliegeflächen (Turnmatten) 4. Power Pausen Langfristig ist es das Ziel der Gesamtschule Waldbröl auch weitere Jahrgänge zu Bewegten Klassenzimmern umzustrukturieren. Das Konzept soll zudem um ergonomische Stehtische erweitert werden. Daher möchten wir Sie bitten unser Vorhaben und damit die Bedürfnisse unserer SchülerInnen zu unterstützen.

Ausführliche Projektbeschreibung

102 Stimmen
24. Rang
Die Abstimmung ist beendet.

Kontakt

Förderverein für die Gesamtschule Waldbröl

Höhenweg 49
51545 Waldbröl