Rhein-Sieg-Anzeiger Rhein-Sieg-Rundschau Bonner Rundschau
Nachhilfe für Kinder von Geflüchteten
Ausführliche Projektbeschreibung

Defizite abbauen- Chancen wahrnehmen....

Die Flüchtlingsinitiative Lohmar Siegburg besteht seit 1993 und betreut Geflüchtete in allen wichtigen Bereichen der Lebensführung. Ein wichtiger Bereich ist die Förderung der deutschen Sprache. Nachdem wir den Förderunterricht für Sprache wegen der Pandemie nicht mehr in Präsenzform druchführen konnten, suchten wir andere Möglichkeiten der Förderung. Diese fanden wir im Onlineunterricht. Zuerst mussten wir Endgeräte besorgen. Dabei war uns die Stadt Siegburg behilflich, dann fanden wir eine qualifizierte DAZ Lehrerin, die auch noch fit war im Onlineunterricht. Zum Schluss mussten die Eltern der Kinder überzeugt werden von der Notwendigkeit der Maßnahme, denn die Eltern mussten den erweiterten WLan Zugang kaufen. Die Kinder und die Eltern wurden in den Gebrauch der Endgeräte eingewiesen, sowie auf die Gefahren durch Missbrauch hingewiesen. Im Sommer 2020 begann der Online-Unterricht. Positiv war, dass die Schulen der Kinder ebenfalls mit den Schüler über die I-Pads kommunizieren konnten, um so die Kinder weiter fördern zu können. Wir förderten nicht nur die Regelschulkinder, sondern auch die Berufsschüler mithilfe von Zoom.

Ausführliche Projektbeschreibung

Jetzt abstimmen
10 Stimmen
123. Rang
Bitte tragen Sie Ihre Handynummer ohne Sonderzeichen, ohne Länderkennung und ohne Leertaste ein und klicken Sie auf TAN anfordern.
Es kann bis zu 60 Sekunden dauern, bis Sie eine SMS mit Ihrer TAN erhalten.
Abstimmen

Kontakt

Flüchtlingsinitiative Lohmar Siegburg e.V.