Rhein-Sieg-Anzeiger Rhein-Sieg-Rundschau Bonner Rundschau
Erlebnisweg Grafenschatz
Ausführliche Projektbeschreibung

Wer hat den Grafenschatz geklaut ?

Es ist das Jahr 1630 n. Chr. Die Burg Windeck wird bewohnt von Graf Heinrich mit Familie, seinen Rittern und Knappen, Mägden und Handwerkern. Sie leben normalerweise ein gutes Leben hier in Windeck. Die Bauern in den Dörfern versorgen den Grafen und seine Gefolgschaft mit allem, was sie zum Leben brauchen. Als Gegenleistung beschützen seine Ritter die Bauern, sie schlichten Streit und verteidigen das Land gegen Räuber. Doch momentan ist es sehr unruhig um die Burg Windeck herum. Es ist die Zeit des dreißigjährigen Kriegs und immer wieder gibt es Spannungen, Auseinandersetzungen und Kämpfe. Eines Tages wird erzählt, dass eine Gruppe von Raubrittern durchs Land zieht. Und tatsächlich, die Räuber haben auch vor der Burg Windeck nicht Halt gemacht. Graf Heinrich wurde ausgeraubt und die Burg wurde beim Überfall schwer beschädigt. Die Räuber kamen davon. Auf dem Weg zur Burg hat der Anführer der Raubritter sich über das Leben von Graf Heinrich schlau gemacht und dabei einige Spuren hinterlassen. Komm mit, lerne eine Menge über Graf Heinrich und finde heraus, wie der Anführer der Raubritter heißt. An jeder Station kannst du einen Buchstaben* seines Namens herausfinden.

Ausführliche Projektbeschreibung

Jetzt abstimmen
1 Stimme
135. Rang
Bitte tragen Sie Ihre Handynummer ohne Sonderzeichen, ohne Länderkennung und ohne Leertaste ein und klicken Sie auf TAN anfordern.
Es kann bis zu 60 Sekunden dauern, bis Sie eine SMS mit Ihrer TAN erhalten.
Abstimmen

Kontakt

Bürgerverein Schladern