Rhein-Sieg-Anzeiger Rhein-Sieg-Rundschau Bonner Rundschau
Sibilla Hospiz Bödingen
Ausführliche Projektbeschreibung

Ein Hospiz mit Herz

2023 soll mit dem Sibilla Hospiz in Hennef-Bödingen ein stationäres Hospiz mit 16 geräumigen Zimmern entstehen: geplant unter ganzheitlichen, ökologischen Aspekten als wertschätzender Ort im Einklang mit Mensch und Natur. Auf rund 1.800qm in Holzständerbauweise sind neben den Gästezimmern weitläufige Flure mit Wohnqualität, ein Pflegebad mit Wellnesscharakter, ein Raum der Stille, eine geräumige Küche sowie Pflege- und Arbeitsräume und Büroflächen geplant. Herzstück über drei Etagen soll ein Lichthof werden, der ebenso wie das gesamte Sibilla Hospiz barrierefrei zugänglich sein wird. Eingebettet wird das Hospiz in eine parkähnliche Gartenlandschaft, die nachhaltig bepflanzt werden soll. Der Aufenthalt ist für die Gäste kostenlos und wird zu 95 Prozent von den Krankenversicherungen übernommen, die restlichen fünf Prozent müssen über Spenden generiert werden. Während der Bau durch eine Stiftung finanziert wird, ist es Aufgabe des Vereines, sowohl die Inneneinrichtung als auch die Gartenanlage mit Spendengeldern zu realisieren. Rund 1,7 Millionen Euro werden dafür nötig sein - jede Unterstützung ist dabei herzlich willkommen. Über neue Mitglieder freuen wir uns ebenfalls.

Ausführliche Projektbeschreibung

Jetzt abstimmen
9 Stimmen
119. Rang
Bitte tragen Sie Ihre Handynummer ohne Sonderzeichen, ohne Länderkennung und ohne Leertaste ein und klicken Sie auf TAN anfordern.
Es kann bis zu 60 Sekunden dauern, bis Sie eine SMS mit Ihrer TAN erhalten.
Abstimmen

Kontakt

Sibilla Hospiz Bödingen e. V.

Humperdinckstraße 24
53773 Hennef