Rhein-Sieg-Anzeiger Rhein-Sieg-Rundschau Bonner Rundschau
Bänke an Wander- und Radwegen
Ausführliche Projektbeschreibung

Bänke an Wander- und Radwegen

Der VVP bemüht sich seit mehr als 30 Jahren um die Pflege und Erhaltung der Wander- und Radwege in den Dorflagen Hochhausen, Straße, Wahn, Pohlhausen, Bruchhausen und Herkenrath, also in einem weiten Bereich westlich der Wahnbachtalsperre. Zur Pflege und Erhaltung der Wege gehört auch die Ausrüstung mit Bänken und an ausgewählten Rastplätzen mit Tischen, um Wanderern und Radfahrern eine bequeme und angenehme Möglichkeit der Rast in unserer schönen Landschaft zu bieten. Gerade in den zurückliegenden Monaten der Corona-Pandemie war ein überdurchschnittlich starkes Anwachsen von Wanderern und Radfahrern, insbesondere im Bereich der Wahnbachtalsperre, zu verzeichnen. In den Zeiten der Pandemie wurde die (Nah-)Erholung in unserer Kulturlandschaft wieder neu wertgeschätzt. Dies bedeutet gleichzeitig eine hohe Beanspruchung unserer Rastplätze und deren Ausstattung, die ohnehin ständig überwacht, gepflegt und im Bedarfsfall repariert oder erneuert werden müssen. Aus diesem Grund hat sich der VVP entschieden, einige der ca. 20 Rastbänke jetzt zu erneuern, bzw. an Punkten mit besonders schöner Aussicht, zu ergänzen. Dafür werden ca. 5 bis 6 neue Bänke und 2 Tische benötigt.

Ausführliche Projektbeschreibung

76 Stimmen
75. Rang
Die Abstimmung ist beendet.

Kontakt

Verkehrs- und Verschönerungsverein Pohlhausen VVP

Zum Wahnbach 1
53819 Neunkirchen-Seelscheid