Oberbergischer Anzeiger Oberbergische Landeszeitung Oberbergische Volkszeitung
Barrierefreier Umbau der Reithalle
Ausführliche Projektbeschreibung

Rampe, Sanitäranlage, Türen

Im Vergleich zu vielen anderen Pferdesportvereinen trainieren wir nicht auf einer privaten Anlage, sondern sind Besitzer einer eigenen Anlage und somit komplett gemeinnützig. Das bedeutet für uns einerseits viel Freiheit und Selbstbestimmung um die Wünsche unserer Mitglieder an erste Stelle zu stellen, andererseits geht damit aber auch viel Verantwortung einher. Im Voltigieren regelt die Leistungsprüfungsordnung in ihren Allgemeinen Bestimmungen (§9), dass in jeder Gruppenprüfung beliebig viele Voltigierer mit Handicap unter erleichterten Bedingungen teilnehmen dürfen. Auch das Reiten ist im Bereich des Behindertensports bereits etabliert. Leider gibt es jedoch nicht viele Menschen mit Einschränkung, die diesen Sport ausüben. Besonders in unserer Region fehlt es oft an Möglichkeiten. Um noch mehr Menschen den Einstieg in den Pferdesport zu ermöglichen, unsere Vielfalt zu erweitern und Inklusion wirklich zu leben, möchten wir ein Projekt starten und unsere Reithalle mit verbreiterten Türen, Rampen und einer behindertengerechten Sanitäranlage ausstatten. Denn Zusammenhalt entsteht am besten durch gemeinsame Leidenschaft!

Ausführliche Projektbeschreibung

100 Stimmen
26. Rang
Die Abstimmung ist beendet.

Kontakt

LZRFV Oberberg Süd e.V.

Happach 19
51545 Waldbröl